Behandlungsablauf & Kosten

Behandlungsablauf

 

Für die Erstanamnese bitten wir Sie, ca. 1,5 Stunden Zeit einzuplanen. Hierin sind das Erstgespräch mit Befundaufnahme, eine komplette körperliche Untersuchung, sowie erste therapeutische Maßnahmen und die Planung und Besprechung der weiteren Vorgehensweise enthalten.

 

Die weiteren Behandlungen dauern 45 bis 60 Minuten und finden in der Regel in Intervallen von 2 bis 8 Wochen statt.

 

Ich möchte darauf hinweisen, dass dies die Angaben für einen üblichen, nicht akuten Behandlungsablauf sind. Individuell kann die Intensität der Therapie variieren, abhängig von Beschwerdebild und der Akutheit Ihrer Erkrankung.

 

In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist es uns ein wichtiges Anliegen, dass Sie sich bei uns rundum wohl fühlen und wir individuell, ohne Zeitdruck und in ruhiger Atmosphäre Ihrer Problematik gerecht werden können.

 

Unser Ziel ist es, Ihnen eine individuelle und für Sie passende Therapie zu ermöglichen.

Behandlungskosten

 

Gesetzlich Versicherte ohne Zusatzversicherungen

 

Für die Erstanamnese bitten wir Sie, ca. 1,5 Stunden Zeit einzuplanen. Die Kosten hierfür betragen 150,- €, für Säuglinge und Kleinkinder 100,- € bei ca. 1 Stunde Dauer. Hierin sind das Erstgespräch mit Befundaufnahme, eine komplette körperliche Untersuchung, sowie erste therapeutische Maßnahmen und die Planung und Besprechung der weiteren Vorgehensweise enthalten.

 

Die weiteren Behandlungen kosten 100,- € bei einer Dauer von ca. 45 bis 60 Minuten und finden i.d.R. in Intervallen von 2 – 8 Wochen statt. Die Intensität Ihrer Therapie kann abhängig von Ihrem Beschwerdebild selbstverständlich variieren.

 

Privat Versicherte, Beihilfeberechtigte und gesetzliche Versicherte mit privater Zusatzversicherung

 

Für privat versicherte Patienten, Beihilfeberechtigte und Patienten mit privaten Zusatzversicherungen, die Heilpraktikerleistungen beinhalten, richten sich die Kosten aller Behandlungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) und können von den oben genannten Beträgen abweichen.

Kostenübernahme

 

Leistungen der Beihilfestellen und privaten Krankenversicherungen

 

Wenn Sie privat krankenversichert oder beihilfeberechtigt oder Heilpraktikerleistungen als zusätzliche Versicherungsleistungen in Ihrer Krankenversicherung eingeschlossen sind, besteht seitens Ihrer Krankenversicherung oder Beihilfestelle u.U. eine Leistungszusage für die Erstattung von Heilpraktikerbehandlungen bei Krankheit oder Unfallfolgen.

 

Wir bitten Sie, mit Ihrer Krankenkasse abzuklären, welche Leistungen dies im Einzelnen betrifft bzw. welche Therapieverfahren und Leistungen ausgeschlossen sind, um Missverständnissen vorzubeugen.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es durchaus vorkommen kann, dass Sie wegen des hohen persönlichen Zeitaufwandes oder einer speziellen Behandlungsmethode in einer Naturheilpraxis einen Teil der Behandlungskosten selbst tragen müssen.

 

Wenn Rechnungen für Behandlungen unserer Praxis seitens Ihres Leistungsträgers nicht anerkannt werden, stehen wir für Fragen gerne zu Ihrer Verfügung.

 

Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

 

Denken Sie bitte daran, dass Sie als Mitglied der Gesetzlichen Krankenkassen i.d.R. keinen Erstattungsanspruch für die Behandlungskosten haben. Sie tragen alle Kosten einer naturgemäßen Behandlung selbst. Ausnahmen bilden zur Zeit einige gesetzliche Krankenkassen wie z.B. die AOK, TKK, HEK, IKK Südwest, BIC Direkt und Securvita, die anteilig Leistungen für osteopathische Behandlungen unter bestimmten Bedingungen übernehmen. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse über die Möglichkeiten und Modalitäten.

Abrechnung

 

Gesetzlich Versicherte bezahlen nach der Behandlung in der Praxis bar und erhalten hierfür eine Quittung/Rechnung, welche die Anforderungen für die eventuelle Erstattung durch die Kassen erfüllt.

 

Privat Versicherte und gesetzlich Versicherte mit Zusatzversicherungen sowie Beihilfeberechtigte und alle anderen bei denen die Abrechnung über die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) zu erfolgen hat, erhalten die Rechnung auf dem Postweg und bezahlen per Überweisung.

 

 

Hier finden Sie uns

Praxis für Osteopathie

Dirk Kaiser
Königsteiner Strasse 4
61350 Bad Homburg v.d.H.

 

www.praxiskaiser.de

 

Kontakt

Telefon   06172  92 83 10

Fax         06172  92 83 73

Mail        info@praxiskaiser.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2005-2016 Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde Dirk Kaiser